Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Grundsätzliches


Stefan
(@roundaboutweb)
Mitglied Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 1
Themenstarter  

Elementor erfreut sich großer Beliebtheit bei "Klicki-Bunti-Freunden", weil anstatt wenigen CSS-Codezeilen viel mit der Maus eingestellt werden kann. Dieser "Luxus" geht zu Lasten der Performance und Stabilität des Plugin. Daher kommt es vor allem bei umfangreichen Seiten häufig zu Fehlersituationen aufgrund der hohen Performanceanforderung. Der Hersteller versucht dem etwas entgegen zu wirken in dem es einen minifizierten Editor gibt, damit der PageBuilder auch dann noch halbwegs funktioniert. Zudem reicht der einfache Elementor in der Regel nicht aus und es werden Erweiterungen benötigt wie der Elementor-PRO und diverse weitere Elementor-Plugins. Der Support reagiert bei Fehlermeldungen sehr träge bis gar nicht. Manchmal werden Fehlerkorrekturen in einer der folgenden Versionen vorgenommen, aber als meldender bekommt man keine Info darüber, sondern wunder sich nur, dass auf einmal ein Fehler weniger auftritt.


Zitat
Teilen: